Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Warum fallen in mehreren Ländern so viele tote Vögel vom Himmel?

Warum fallen in mehreren Ländern so viele tote Vögel vom Himmel?


Wenn Vögel ohne ersichtlichen Grund vom Himmel fallen, sollte man schon genauer hinsehen. Denn was den Vögel schadet, kann eventuell auch früher oder später der Gesundheit der Menschen schaden. Es gibt wilde Spekulationen im Internet, was wohl der Grund des Tiersterbens sein kann. Doch es kommt noch schlimmer. Denn in Maryland soll es massenhaftes Fischsterben gegeben haben, sodass alleine in dieser Bucht ca. 2 Millionen Fische verendet sind. Steht eine Apokalypse bevor und sind das die Vorboten? Auch die Erklärungsversuche mancher Experten haben für mich keine befriedigten Antworten. Mal im Ernst! Glauben Sie wirklich, das wenn ein Weltuntergang bevorstehen würde, dass allen Ernstes die Bevölkerung davon informiert würde? Das Gleiche wird wohl auch der Fall sein, wenn eine geheime Waffe ausprobiert wurde. Was wird vermutet, das zu diesem Tiersterben geführt hat? Müssen wir uns Sorgen um unsere Gesundheit machen?

Was ist mit der Gesundheit der Vögel los?

Was wird vermutet, das zu diesem Tiersterben geführt hat?

Als Erstes wurde vermutet, das die toten Vögel deshalb vom Himmel fliegen, weil Böller und Raketen die Vögel erschreckt haben. Nur warum fallen an Silvester nicht überall die Vögel vom Himmel? Dann wurde vermutet, dass die Vögel bei einer Ölfabrik gewisse Reste von Sonnenblumenkernen gefressen haben. Doch auch in Schweden, Italien, Brasilien, Japan, England und in Thailand wurden tote Vögel gemeldet. Gibt es dort überall Ölfabriken? Wohl kaum. Zumal in den USA Vergiftungen und Krankheiten der Vögel laut einer Behörde ausgeschlossen werden konnte. Eine andere Vermutung soll ein Hagelschlag sein, doch wird dieses Phänomen nicht gleichzeitig in allen Ländern stattfinden. Zumal das Fischsterben damit auch nicht erklärbar wäre. Für das Fischsterben soll wiederum Kälte verantwortlich sein. Ja war es dieses Jahr kälter als in anderen Jahren? Wohl eher nicht. Allerdings soll es 1974 ein ähnliches Vogelsterben gegeben haben, wo damals 100.000 Schwalben wegen eines Kälteeinbruchs verendet sind. Und 1976 starben 15 Millionen Fische in Maryland, weil die Kälte bei den Fischen gewissen Stress verursachten und daraufhin gestorben sind. Aber ist dies vergleichbar?

Müssen wir uns Sorgen um unsere Gesundheit machen?

Ich denke nicht, denn solche Phänomene soll es schon in der Vergangenheit öfters gegeben haben, sodass es vermutlich auch dieses Mal keine Vorboten eines Weltuntergangs ist. Allerdings sollte man wachsam sein. Viel mehr kann man sich Sorgen um die Gesundheit machen, wenn man die Politik in Deutschland verfolgt. So sprechen immer mehr Experten, dass die neue Gesundheitsreform eine Einführung der 3-Klassen-Medizin vorantreibt. Auch der neue Skandal von Futtermittel und Dioxin Eier ist ein Angriff auf unsere Gesundheit. Hier wäre es schön, wenn die Politik endlich mehr Schutz für den Verbraucher garantieren könnte. Müssen erst viele Menschen krank werden, bis die Verantwortlichen reagieren? Allerdings möchte ich auch, dass dieses Fisch- und Vogelsterben richtig aufgeklärt wird und wir nicht wieder mit Wischiwaschi Erklärungen abgespeist werden. Denn die Menschheit hat ein Recht auf die ganze Wahrheit.


Ein Beitrag von Youtube zum Thema "So viele tote Vögel: Jetzt auch in Schweden "
In dem Video wird von "euronews" gezeigt, das es sehr selten ist, das so ein Massensterben der Vögel auftritt


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü