Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Verstauchung

Verstauchung ( Distorsion )


Krankheitszeichen von Verstauchung :

Die Beschwerden reichen je nach Verletzung vom kurzen Schmerz bis zu sichtbaren Schwellungen mit lang anhaltenden Schmerz. In einzelnen Fällen kann es zu einem Bluterguss kommen. Auch eine Bewegungsbehinderung ist möglich. Kann das Gelenk nicht mehr belastet werden, ist auch eine ernsthafte Verletzung denkbar.

Krankengymnastik mit Therapeutin und Patient

Ursache und Entstehung von Verstauchung :

Durch äußere Einwirkung als auch durch Überbeanspruchung des Gelenks kann es zur einer Zerrung der Gelenkbänder und der Gelenkkapsel kommen. Auch kann die Gelenkkapsel zerreißen, so dass die Gelenkkapsel aus der Kapsel hervortritt, was man auch als Verrenkung (Luxation) bezeichnet. Auch reicht schon ein Umknicken des Fußes, das die Bänder gezerrt werden können. Ein erhöhtes Risiko haben Sportler bei Laufsportarten, was man aber mit passenden Schuhen verringern kann.

Behandlung von Verstauchung :

Oftmals reicht es bei leichten Verstauchungen, dass man das Gelenk hoch lagert und ruhig stellt. Sollten aber die Beschwerden nicht bald weggehen oder das Gelenk sogar anschwellen, sollten Sie zum Arzt gehen. Lieber einmal zuviel zum Arzt, als einmal zu wenig. Ihr Arzt kann Ihnen besser sagen, wann man das verletze Gelenk wieder belasten sollte, was durch eine Krankengymnastik noch sinnvoll unterstützt werden kann.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü