Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Wenn übermäßiger Alkoholkonsum zu Krankheiten oder zum Tod führen kann

Wenn übermäßiger Alkoholkonsum zu Krankheiten oder zum Tod führen kann


Das Alkoholproblem hat ernste Züge angenommen, denn schon jeder 7. Bundesbürger im Alter von 18 - 64 Jahren soll in Deutschland davon betroffen sein. Damit nicht genug, denn ca. 74.000 Deutsche sterben sogar jedes Jahr durch übermäßigen Alkoholkonsum. Eine erschreckend hohe Zahl, doch auch Krankheiten können durch zu hohen Alkoholgenuss entstehen. So zählen Leberzirrhose, Krebs - Krankheiten oder Herzerkrankungen zu den möglichen alkoholbedingten Erkrankungen. Doch welche Menge Alkohol kann man unbedenklich trinken, ohne sich einem Risiko auszusetzen? Wie hoch ist der Pro Kopf Konsum in Deutschland und anderen Ländern? Wie viel Menschen trinken eine riskante gesundheitliche Menge, vielleicht sogar ohne es zu Ahnen? Gibt er Unterschiede zwischen Frauen und Männer bei den Grenzwerten der Trinkmenge?

Frau trinkt ein alkoholisches Getränk, deren Missbrauch des Alkoholkonsums zu Krankheiten führen kann

Wie hoch ist der Alkohol Pro Kopf Konsum in Deutschland und anderen Ländern?

Den Rang 1 in Europa hat Luxemburg mit einem Pro Kopf Konsum von durchschnittlich 15,6 Liter puren Alkohol, gefolgt von Irland auf Platz 2 und Ungarn auf Platz 3. Wir kommen in Europa auf Platz 5 mit ca. 12 Liter reinen Alkohol pro Einwohner, laut Daten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). So sollen 9,5 Millionen Deutsche sogar soviel Alkohol trinken, dass es riskant für die Gesundheit werden kann. Es sind etwa 1,3 Millionen Menschen in Deutschland alkoholabhängig.

Welche Menge an Alkohol gilt noch als unbedenklich?
So soll es laut der Bundeszentrale darüber Studien geben, die an 5 Tagen wöchentlich eine Menge von 24 g reinen Alkohol pro Tag für die Gesundheit als undenklich gelten soll. Die genannte Menge soll 2 kleinen Bieren entsprechen. Die Hälfte der Menge ist bei Frauen anzuraten, denn Sie würden weniger vertragen. Das gilt natürlich nicht, wenn man schon Alkoholabhängig ist, da bei Alkoholiker strikte Abstinenz anzuraten ist. Wer über diese Menge regelmäßig Alkohol trinkt, setzt seine Gesundheit auf Spiel, denn auf Dauer sind mit möglichen alkoholbedingten Krankheiten zu rechnen. Auch sind die genannten Werte für Erwachsene gedacht, denn Jugendliche in der Wachstumsphase sollten am Besten überhaupt kein Alkohol trinken. Quelle: http://www.google.com


Das Video von Youtube zeigt vom Gesundheitsamt Weilheim - Schongau einen Kinospot über den Alkoholmissbrauch


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü