Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Wie gefährlich sind Handystrahlungen und können dabei Krankheiten entstehen?

Wie gefährlich sind Handystrahlungen und können dabei Krankheiten entstehen?


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat in einem Expertengremium festgestellt, das nach heutigem Stand einer wissenschaftlichen Überprüfung die Mobilfunkstrahlung möglicherweise krebserregend ist. Sofort hat man von Handyherstellerkreisen reagiert und diese Untersuchung für wenig aussagefähig erklärt. Betroffen von der Analyse der bisherigen Studien sollen u. a. Radar, Rundfunk und Handys sein. Kann jetzt das Telefonieren mit dem Handy zu Krankheiten führen? Das Bundesamt für Strahlenschutz sieht da keine Gefahr für die Gesundheit, wenn die vorgeschriebenen Grenzwerte beachtet werden. Allerdings kann auch das Bundesamt laut Ihrer Mitteilung nicht ausschließen, das es langfristig zu Krankheiten kommen kann. Die Ursache, warum es durch Mobilfunkstrahlung zu Krankheiten wie z. B. Krebs kommen kann, ist bisher ungeklärt.

Kann häufiges Telefonieren mit dem Handy zu Krankheiten führen?

Wie hat die Weltgesundheitsorganisation die Mobilfunkstrahlung eingestuft?

Die Handystrahlungen wurden von den Experten der WHO in die Klasse 2b eingestuft. Bei der Weltgesundheitsorganisation soll es 5 Gefahrenstufen geben. Stufe 4 wäre demnach "wahrscheinlich nicht krebserregend" und Stufe 3 ist demzufolge "nicht klassifizierbar". Dann folgt die Stufe 2b "möglicherweise krebserregend", in dem die Mobilfunkstrahlung klassifiziert wurde. Die Kategorie 2a wäre dann "wahrscheinlich krebserregend" und die gefährlichste Stufe ist die 1 "krebserregend". In der Stufe 2b, die die WHO für die Mobilfunkstrahlung herausgegeben hat, sollen auch Abgasen von Autos, Pflanzenschutzmittel DDT (in Deutschland verboten) oder Blei eingestuft sein. Quelle: http://www.badische-zeitung.de

Was wurde alles über die Mobilfunkstrahlung auf dieser Homepage berichtet?

Das Thema ist ja nicht neu, so dass diese Webseite www.gesundheit-krankheiten.de das Thema Mobilfunk schon früher aufgegriffen und über die möglichen Gefahren für die Gesundheit hingewiesen hat. Hier ein Auszug der bisherigen Berichte:

Können die Strahlen vom Handy am Ohr zu Krankheiten führen?

05.08.10
Kann es durch Handystrahlung zu Krankheiten am Ohr kommen?

Die Diskussion über Handystrahlungen und die Möglichkeit von Krankheiten ist heiß entbrannt. Hier wird über eine neue Studie berichtet und was ein HNO-Arzt herausgefunden hat.

Häufiges Telefonieren mit dem Handy kann laut WHO der Gesundheit schaden

05.11.09
Die Gefahren durch Handystrahlung werden oft unterschätzt

Eine neue Studie der Weltgesundheitsorganisation wurde über Handystrahlung angefertigt. Was wurde herausgefunden und mit welchen Krankheiten ist eventuell zu rechnen?

Frau telefoniert mit Handy

02.04.09
Schlafstörungen können laut Studie auch von Handystrahlungen verursacht werden

Hat die Handystrahlung einen Einfluss auf die Gesundheit? Wie die Sache einige Medizinwissenschaftler sehen und was das Bundesamt für Strahlenschutz dazu sagt?


Ein Youtube Beitrag zum Thema "WHO: Handystrahlung möglicherweise krebserregend"
In dem Video von "euronewsde" wird gezeigt, warum Handystrahlung möglicherweise gefährlich für die Gesundheit sein kann.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü