Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Tinnitus

Ohrgeräusche & Ohrensausen ( Tinnitus )


Krankheitszeichen von Tinnitus :

Der Betroffene des Symptoms Tinnitus nimmt meist dauernd Geräusche in Form von z. B. Summen, Zischen, Klingeln, Brummen oder Pfeifen wahr, die an dem Ort gar nicht vorkommen bzw. eine andere Person nicht hören kann. Das kann zu Folgebeeinträchtigungen führen wie z. B. zu gestörtem Schlaf, Ängste oder Depressionen. Der Tinnitus kommt in die chronische Phase, wenn die Geräusche im Ohr über 6 Monate anhalten.

Frau hat Ohrenschmerzen

Ursache und Entstehung von Tinnitus :

In Deutschland leiden an ständigen Ohrgeräuschen ca. 1 Million Menschen. Der Tinnitus gilt in der Fachwelt nicht als Krankheit, sondern ist ähnlich eines Schmerzes zu sehen. Hinter dem Symptom kann auch eine andere Krankheit stecken. Die Entstehung des Tinnitus können vielfältige Ursachen haben, z. B. Ohrschädigung durch Explosion oder großen Lärm, Otosklerose, Stress, akute und chronische Vergiftung, Nebenwirkung von Arzneien, Kopfverletzung, Ohrenschmalz, Meniersche Erkrankung, Fremdkörper im Ohr, Verletzung des Trommelfells, Kreislaufprobleme und andere verschiedene Krankheiten. Aber auch durch Probleme im Kieferbereich oder an der Halswirbelsäule kann es zum Ausbruch oder Verstärkung des Tinnitus kommen. Das Tinnitus Syndrom beginnt oft bei den Betroffenen im Alter zwischen 40 und 50 Jahren.

Behandlung von Tinnitus :

In der akuten Phase (bis zu 3 Monaten) lässt sich der Tinnitus am Besten behandeln. Deshalb sollte bei einem Verdacht auf Tinnitus ein Arzt aufgesucht werden. Dabei wird eine spezielle Ohruntersuchung durchgeführt. Entscheidend dabei sind die Ursachen des Leidens zu finden. Da nicht alle Behandlungen zu Heilung führen, brauchen manche Betroffenen Unterstützung in Form von zum Beispiel einer Selbsthilfegruppe. Bei der Deutschen Tinnitus - Liga gibt es u. a. eine Liste von Selbsthilfegruppen in Deutschland und ein Forum zum Austausch von Betroffenen und ein Tinnitus - Test. http://www.tinnitus-liga.de


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü