Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Dioxin Skandal: Welchen Schaden können die Dioxin-Eier mit unserer Gesundheit anrichten?

Dioxin Skandal: Welchen Schaden können die Dioxin-Eier mit unserer Gesundheit anrichten?


Wann haben Sie zuletzt ein mit Umweltgiften verseuchtes Lebensmittel gegessen? Richtig, Sie wissen es gar nicht. Denn Sie können das Dioxin oder PCB gar nicht schmecken oder riechen. Zwar häufen sich wieder die Lebensmittelskandale, doch wie viel umweltverseuchte Lebensmittel bleiben oftmals unentdeckt? Auch müssen wir uns offiziell keine Sorgen um die Gesundheit machen, doch welcher Mensch bekommt beim Arzt die Diagnose "Ihre Krankheit wurde eindeutig von Dioxin verursacht"? Dabei muss man sich schon mal fragen, warum rund jeder 4. Deutsche im Laufe seines Lebens an Krebs sterben wird. Was sind denn hier für die Ursachen dieser Krebs-Krankheiten? Unsere Erde ist so mit Umweltgiften belastet, dass man meinen könnte, hier handelt es sich um einen großen Abfalleimer. Deshalb ist es auch kein Wunder, das selbst viele Fische mit Umweltgiften wie zum Beispiel Dioxin hoch belastet sind. Eine weitere wichtige Frage im Zusammenhang mit Dioxin Eier ist, inwieweit das Hühner Fleisch mit Dioxinen belastet ist, wenn schon die Eier verseucht sind. Dazu soll es aber noch keine Ergebnisse geben. Übrigens erhalten Sie zum Schluss des Berichts noch eine wichtige Webadresse der Bundesregierung, wo Sie sich über die neusten und aktuellen Lebensmittelskandale informieren können.

Wie gut sind die Eier für unsere Gesundheit?

Warum ist Dioxin so gefährlich für die Gesundheit?

Ich glaube, ich muss hier keinen Leser überzeugen, wie giftig Dioxin wirklich ist. Wenn das Dioxin Gift sich im Körper eingelagert hat, wird es sehr schwer werden, es wieder zu entgiften. In der Zwischenzeit kann das Dioxin für Unheil im Körper sorgen. Selbst das Bundesinstitut für Risikobewertung rät, möglichst die Konzentration klein zu halten, damit keine gesundheitlich bedenklichen Werte entstehen können. Bei einer chronischen Dioxin Vergiftung kann es zum Beispiel zu Immunschäden, Schlafstörungen, Durchfall, gestörtes Sehvermögen, Kribbeln an Beinen und Armen, erhöhter Cholesterinspiegel, Störungen der Leberfunktion, Nahrungsunverträglichkeiten, Erbrechen, Suizidgedanken, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Störungen des Fettstoffwechsels, Infektanfälligkeit, erhöhte Blutfettwerte, Allergien, Störungen der Gehirnfunktion kommen. Die psychischen Symptome der chronischen Krankheit können sich zum Beispiel zeigen, in dem es zur Vergesslichkeit kommt oder einfach nur Angst empfunden wird. Auch eine Art von Depression kann sich bemerkbar machen. Sicherlich entstehen solche Krankheiten und Symptome nicht durch ein Dioxin verseuchtes Ei, das gegessen wurde, aber die ständige hohe Zuführung von Dioxine kann auf Dauer die Gesundheit massiv schädigen. Das Schlimme ist allerdings, wenn Sie mit diesen Beschwerden zum Arzt gehen, wird er in den meisten Fällen nicht nach einer chronischen Dioxinvergiftung suchen. Quelle: http://www.toxcenter.de

weitere interessante Info über die Themen Gesundheit & Krankheiten


Mann im Wald berichtet von der Krankheit Borreliose
Die Kinder sollten der Gesundheit wegen ohne zusätzliche Umweltgifte aufwachsen können.
Können bestimmte Krankheiten entstehen, wenn die Sonne im Winter nur noch selten scheint?
Können Pestizide in Lebensmittel zu Krankheiten führen?

Warum sollen wir glauben, dass keine Gefahr für die Gesundheit besteht?

Auf der einen Seite wird uns immer wieder weiß gemacht, dass durch das Essen von Dioxin Eier keine Gesundheitsgefahr drohen soll, aber auf der anderen Seite sollen wir diese Eier möglichst nicht essen. Erkennen Sie den Widerspruch? Denn wenn es doch so ungefährlich wäre, könnte man doch auch diese Dioxin-Eier essen? Auch die Grenzwerte sind dabei keine Beruhigung, denn die Vielzahl von Umweltgiften, mit denen wir konfrontiert werden, wurden meiner Meinung nach noch nie in Ihrer Wechselwirkung untersucht. Hier mal ein gespritzter Apfel, dort mal ein Dioxin Ei, Amalgam in den Zähnen, Genfood, Zusatzstoffe in der Nahrung, Energielampen aus denen giftiges Quecksilber ausdampfen kann und Chlor und andere Substanzen im Trinkwasser, die Liste kann lang sein, wo wir uns täglich ein bisschen mehr vergiften können. Es gibt ein Spruch, der besagt: Wir sind nicht krank, sondern nur vergiftet". Sollen wir keine Gefahr für die Gesundheit sehen, damit auch keiner dafür haftbar gemacht werden kann? Auch muss sich so nichts ändern, denn dann kann alles so weitergehen wie bisher. Wenn Sie dann an Krankheiten leiden, ist das Ihr Problem, denn wenn möchten Sie dafür haftbar machen?


Wo kann ich aktuelle Informationen zu Lebensmittelwarnungen erhalten?

Da dieser Dioxin-Eier-Skandal bestimmt nicht der letzte Lebensmittelskandal war, hat das Bundesamt für Verbraucher und Lebensmittelsicherheit eine Webseite eingerichtet, wo Sie die neusten Warnungen erfahren können. Hier wird aufgezeigt, seit wann die Warnung besteht, um welches Produkt und Hersteller es sich handelt und der Grund der Warnung. Auch welches Bundesland hierbei betroffen ist, erfahren Sie hier. Es kann sich lohnen, öfters mal vorbeizuschauen, ob vor einem Produkt gewarnt wird oder eine Rücknahme- oder Rückrufaktion gestartet wurde. Weitere Info: http://www.lebensmittelwarnung.de

Haben Zimmerpflanzen einen Einfluss auf unsere Gesundheit?
Die Frau versucht durch Sport ihre Gesundheit zu verbessern
Wie viel Rauch verträgt unsere Gesundheit?


Ein Youtube Beitrag zum Thema "Dioxin - eine Chronologie - EXTRA 3 - NDR".
Obwohl das Video von der "ARD" scheinbar schon ein Jahr alt ist, zeigt es doch auf erschreckender Weise,
wie oft sich die Dioxinskandale in den letzten Jahren schon wiederholt hat.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü