Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Nasenbluten

Nasenbluten ( Epistaxis )


Krankheitszeichen - Nasenbluten :

Meist durch kleinere Verletzungen tritt Nasenbluten auf. Kann aber auch durch Nasenbohren entstehen. Je nach Veranlagung kann schon eine größere Anstrengungen oder Ausschnauben zu Nasenbluten führen. Aber auch Menschen mit den Krankheiten wie Arterienverkalkung, Bluthochdruck oder mit Gerinnungsstörungen neigen zu Nasenbluten. Obwohl das Nasenbluten bedrohlich wirken kann, ist es doch meist harmlos. Allerdings kann es auch ein erstes Zeichen von Krankheiten wie Herz, Nierenleiden oder einer Gefäßerkrankung sein. Auch bei möglichen Infektions - Krankheiten wie Scharlach, Typhus, Fleckfieber oder Pfeifferschen Drüsenfieber u.s.w oder Menstruationsstörungen kann Nasenbluten auftreten.



Nasenbluten

Ursache und Entstehung - Nasenbluten :

An einer reichen Stelle von Blutgefäßen an der Nasenscheidewand erfolgt gewöhnlich die Blutung. Auch kann ein Sturz oder Aufprall die Ursache für Nasenbluten sein. Selten ist das Nasenbluten mit einem hohen Blutverlust verbunden, wobei es durch etwa einer Gefäßerkrankung möglich ist. Durch Nasenbluten neigende Menschen sollten darauf achten, dass die Nasenschleimhäute nicht austrocknen. Da beheizte Räume die Raumluft austrocknen können, ist es ratsam die Luft anzufeuchten. Auch sollte auf heftiges Nasenputzen verzichtet werden.

Behandlung von Nasenbluten :

Bei heftigen und öfteren Nasenbluten sollte die Nase von einem Arzt untersucht werden. Oft hilft aber ein kalter Waschlappen oder ein Eiskissen im Nacken. Zusätzlich kann man durch das Zurücklegen des Kopfes die Blutung zum Stillen bringen. Bei äußern Verletzungen sollte die Wunde fachkundig gereinigt und desinfiziert werden. Bei inneren Verletzungen kann der Arzt bei nicht zu stillender Blutung einen Gazestreifen auf die blutende Wunde anbringen. In seltenen Fällen muss das blutende Gefäß verödet werden. In den meisten Fällen geht das Nasenbluten ohne großen Aufwand wieder schnell vorbei.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü