Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Das Licht als Heilquelle gegen Krankheiten

Das Licht als Heilquelle gegen Krankheiten


Sie gilt als Geheimtipp und hat schon vielen geholfen, die sich mit bestimmten Krankheiten herum geplagt haben. Die Therapieform nennt sich Photonen - Therapie und manche Ärzte setzen diese Behandlungsart schon ein. Sie soll helfen bei Krankheiten wie Allergien, bei hyperaktiven Kindern, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Magenschmerzen, Kopfschmerzen und ein Arzt hat sogar Erfolge bei der Behandlung von chronischer Borreliose zu verzeichnen.

Mit Licht gegen Krankheiten

Aber durch was kommt das? In einer Studie haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Körperzellen Licht abgeben. Licht scheint ein Kommunikationsmittel der Zellen zu sein. Während gesunde Zellen wenige Photonen ausstrahlen, verwenden die kranken Zellen eine Energieform der Photonen wie eine Art Hilfeschrei. Diese Energie fehlt dann dem Körper und es kann zu Krankheiten kommen.

Durch Zunahme von Stress, Elektrosmog, Umweltgifte oder falsche Ernährung schafft der Körper nicht immer sich selber zu helfen. Um die Zellen wieder mit Energie aufzufüllen, soll die Photonentherapie helfen. Erstaunlicherweise scheint die Therapie auch bei der chronischen Borreliose zu helfen, denn ein Pforzheimer Arzt Dr. med. Woitzel heilte damit bei vielen Patienten schon von chronische Borreliose. Quelle: http://www.prolight-regulation.de


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü