Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Kann ein Übergewicht auch durch eine Infektion von Viren entstehen?

Kann ein Übergewicht auch durch eine Infektion von Viren entstehen?


Es würde vieles erklären, warum manche Menschen alles essen können ohne Dick zu werden, während diät geplagte Menschen auf vieles verzichten und trotzdem zum Übergewicht neigen. Obwohl es eindeutige Hinweise gibt, dass ein Erkältungsvirus daran beteiligt sein kann, sehen die Kritiker drin noch keinen wirklichen Beweis, dass dies auch stimmt. Doch was wurde genau festgestellt und warum ein Virus bei dem Übergewicht auch beteiligt sein kann? Was für Krankheiten kann durch dieses Virus entstehen und wie viel Kilo kann der Unterschied zu einem nicht infizierten Kind sein? Welche Krankheiten kann durch Übergewicht entstehen und wie es zur Infektion des bestimmten Virus kommt?

Diese Frau ist gerne Süßigkeiten, doch Übergewicht muss nicht immer von einer falschen Ernährung herkommen.

Was wurde genau im Zusammenhang mit dem Virus festgestellt?

Viele Faktoren wie z. B., die Gene oder falsche Ernährung war bis jetzt in der Medizin für das Übergewicht hauptsächlich verantwortlich. Doch nun haben Wissenschaftler einen anderen Auslöser im Verdacht, nämlich einen Virus. Untersuchungen zeigten, dass rund 80 % der betroffenen übergewichtigen Kinder auch den Adenovirus in sich trugen, b.z.w. Antikörper dagegen entwickelt haben. Sie waren im Durchschnitt rund 25 Kilo schwerer. Nur bei 11 % der schlanken Menschen wurde der Virus auch nachgewiesen. Dabei wurde festgestellt, dass der Virus in der Lage ist, bestimmte Stammzellen in Fettzellen umzuwandeln.

Was für ein Virus ist das und wie kann ich mich anstecken?
Das Virus hat die Bezeichnung AD-36 und wird auch humane Adenovirus 36 genannt. Wenn eine Infektion stattfindet, dann werden oft die Augen oder die Lunge befallen. Das Virus wird wie ein Erkältungserreger übertragen. Warum der eine Mensch mit dem Virus eine Gewichtszunahme hat, wärend der Andere ohne sichtbaren Folgen bleibt, ist bisher nicht geklärt.

Was man aus dem Virus und dem Übergewicht lernen kann
Durch den Virus entsteht die Frage, in wie weit Übergewichtige an Ihrem Zustand selber schuld sind? So einfach wie es sich viele Menschen machen, das die Übergewichtigen einfach nur zu viel Essen, ist es halt oft doch nicht. In der Medizin sollte dieser Umstand wohl bekannt sein, denn es gibt ja auch Krankheiten, die die Fettleibigkeit begünstigen kann. Vielleicht sogar sollte die Fettsucht als Krankheit verstanden werden, die genauso behandelt gehört, wie andere Krankheiten auch. Denn Fettsucht kann zu Folgekrankheiten führen wie z. B. zu einem Leberleiden, Herzleiden oder Diabetes. Deshalb sollte man vorsichtig sein, wenn man von einer Übergewichtigen behaupten möchte, dass Ihr Problem vom übermäßigen Essen kommt. Vielleicht leidet der Betroffene an einem Virus, dann wäre es doch schäbig zu behaupten, das alleine Ihr Essverhalten sie Dick gemacht hat. Quelle: http://www.sueddeutsche.de


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü