Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Kann bestrahltes Essen von der Mikrowelle mit der Zeit zu Krankheiten führen?

Kann bestrahltes Essen von der Mikrowelle mit der Zeit zu Krankheiten führen?


Im Prinzip ist die Mikrowelle ein praktisches Gerät. Ruckzuck kann man da Essen und Getränke erhitzen, ein Knopfdruck genügt. Doch scheinbar ist nicht alles Gold, was glänzt, denn viele Menschen stehen dieser Mikrowellentechnik zur Nahrungserwärmung skeptisch gegenüber. Sie befürchten, dass Ihre Gesundheit durch das bestrahlte Essen schaden nehmen kann. Aber schon jetzt sollen ca. 50 % der deutschen Haushalte ein Gerät in der Küche stehen haben. In Russland gab es mal eine Studie über Mikrowellenstrahlen, die so erschreckendes an den Tag gebracht haben, dass nach der Untersuchung in ganz Russland kurzzeitig die Geräte verboten wurden. Auch durch eine andere Untersuchung aus der Schweiz war zu befürchten, dass durch das bestrahlte Essen es sogar zu Krankheiten kommen kann. Doch als der Forscher behauptete, Mikrowellen machen krank, wurde er verklagt und durfte diese Aussage laut Gerichtsurteil nicht mehr kundtun. Das Ganze landete beim Europäischen Gerichtshof mit erstaunlichem Ausgang.

Kann die Mikrowelle der Gesundheit schaden?

Was wurde damals in der Studie in Russland über die Mikrowellenstrahlung herausgefunden?

In Untersuchungen fanden sowjetische Forscher heraus, dass die Bestandteile der Nahrung durch die Mikrowellenstrahlung in einer unnatürlichen Art zerfallen. Bei z. B. Getreide oder Milch sind neue Verbindungen geschaffen wurden, die krebserregend sein können. Außerdem bekamen manche Probanden Verdauungsprobleme, das Lymphsystem war gestört und im Blutserum wurden Krebszellen in erhöhte Konzentration gefunden. Das war auch der Grund, warum die UdSSR ein Verbot aussprach, wenn auch nur von kurzer Dauer. Allerdings scheint an der Untersuchung was dran zu sein, denn auch ein amerikanischer Forscher kamen zu demselben Ergebnis.

Eine Schweizer Studie von einer technischen Hochschule über Mikrowellen

Auch hier wurde festgestellt, dass sich das Blutbild verändern kann, wenn Testpersonen gewisse Nahrung von der Mikrowelle aßen. Der Wissenschafter sah in dieser Umwandlung des Blutbildes ein Anfangsstadium von Krankheiten wie z. B. Krebs. Er kam zum Schluss, dass Mikrowellen krank machen kann und veröffentlichte seine Erkenntnisse. Das sah ein industrienaher Verband gar nicht gerne und zerrte ihn vor Gericht. Der Verband gewann diesen Prozess und das Gericht untersagte dem Forscher die weitere negative Äußerung über Mikrowellen. Erst der Europäische Gerichtshof hob die Entscheidung auf. Somit kann der Schweizer Wissenschaftler weiterhin behaupten, dass Mikrowellen auch Krankheiten wie Krebs verursachen kann. Quelle: http://www.naturkost.de

Sind Mikrowellengeräte im Betrieb auch außerhalb gefährlich?
Man geht heute davon aus, dass auch bei intakten Geräten eine gewisse Leckstrahlung austreten kann. Zwar soll die Strahlung weit unter dem Grenzwert (10 Watt m2) liegen, doch bei älteren Geräten z. B. in Großküchen, wurden schon Werte über 50 Watt/m2 gemessen. Ein Experte rät sicherheitshalber den Nutzern von Mikrowellengeräten, im Betrieb möglichst nicht durch das Fenster zu schauen und einen Abstand von 5 Meter einzuhalten. Bei älteren Geräten sollten sie nach dem Öffnen nicht sofort durch den Türspalt schauen, da manche Anfangsgeräte nicht sofort abschalten, um den Augen nicht zu schaden.

Vorsicht beim Auftauen von Muttermilch
Wer die Muttermilch durch das Mikrowellengerät aufwärmen möchte, soll nach einer Studie aus Amerika riskieren, das sich die Antikörper in der Milch reduzieren. Das würde bedeuten, dass die Abwehrfaktoren des Babys eingeschränkt werden kann. Selbst der Nahrungswert für das Baby kann dadurch verringert werden.
Kommentar: Im Prinzip ist es für mich auch logisch, das wenn Mikrowellenstrahlung (Radarstrahlung) für unseren Körper nicht gut tun, warum soll es dann bei der Nahrung anders sein? Es gibt ein Sprichwort, das besagt: Man ist, was man isst!

weitere interessante Info über die Themen Gesundheit & Krankheiten


Können manche Meereskorallen der Gesundheit helfen?
Leidet die Frau auf dem Flughafen an Krankheiten durch gifte Luft im Flugzeug?
Symbolisch Darstellung von Nanopartikel, die im Verdacht stehen unsere Gesundheit gefährden zu können.
Kann Fisch aus Japan der Gesundheit schaden?


Ein Youtube Beitrag zum Thema "MIKROWELLE - GEFAHR IM HAUSHALT"
In dem Video von "nadinehagen" wird erklärt, warum Sie Ihrer Meinung nach die Mikrowelle für gefährlich für die Gesundheit hält?


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü