Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Kann das neue deutsche BOS-Funknetz TETRA der Gesundheit schaden?

Kann das neue deutsche BOS-Funknetz TETRA der Gesundheit schaden?


Die Behörden und Organisationen für Sicherheitsaufgaben (BOS) sollen ein neues Funknetzwerk (TETRA) bekommen. Das Kürzel TETRA heißt übersetzt "Terrestrial Trunked Radio". Bisher wurde der Funkverkehr der Behörden mit Analogfunk betrieben. Der Kostenpunkt des Umstiegs auf das digitale Netz TETRA soll laut Schätzungen rund 4,5 Milliarden Euro betragen. Leider ist dieser Standard schon veraltet, so dass die Reichweite der Basisstation im Vergleich geringer ist, als es beim bisherigen analogen Funk der Fall war. Das könnte uns alles zwar egal sein, aber es kommt noch ein Faktor hinzu, nämlich die Gefahren für die Gesundheit. Hier handelt es sich um eine gepulste Hochfrequenz, die laut vielen wissenschaftlichen Studien ungünstige biologische Auswirkungen haben kann. Und das wollen wir uns mal genauer anschauen.

Das Mobilfunknetz soll Tetra erweitert werden. Kann dies der Gesundheit schaden?

Warum können die TETRA-Funkwellen negativ auf unsere Gesundheit einwirken?

In Deutschland sollen die Frequenzen für Handgeräte im Bereich von 380 - 385 MHz liegen und bei den Basisstationen im Bereich von 390 - 395 MHZ. Bei den Mobilfunkteilen soll die Pulswiederholungsrate bei 17,65 Hz liegen, die im Wellenbereich der Rem-Phase liegt und die Gehirnaktivität beeinflussen kann. Da es sich um eine hochfrequente gepulste Strahlung handelt, wird auch gesendet, wenn keine Kommunikation stattfindet. Die Sendestationen haben eine Pulswiederholungsrate von 79,6 Hz und können Muskeln in ihrer Funktion beeinflussen. Außerdem gibt es noch eine weitere Multirahmenfrequenz, die im Bereich der Herzrate bei 0,98 Hz liegt. Die Trägerfrequenz soll bei rund 400 MHz liegen und hat leider eine Frequenzresonanz zu unserem Schädel, dass damit ungünstig beeinflusst werden kann.

Welche Krankheiten sind in England aufgetreten, wo das TETRA schon im Betrieb ist?

In Littlehampton wurden die Sendestationen in Betrieb genommen, die im TETRA-Bereich sendet. Die Anlage war von 2 Schulen nur 150 m entfernt. Am selben Tag mussten 11 Kinder, die plötzlich an Übelkeit, Kopfschmerzen und auch Nasenbluten litten, wegen den gesundheitlichen Problemen nach Hause gehen. In Lancashire dauerte es gerade mal 9 Monate, bis viele Beamten der Polizei massive Beschwerden bekamen. Es stellte sich heraus, dass von 246 Polizeibeamten rund 175 davon an Krankheiten wie z. B. Migräne, Kopfschmerzen, Halsschmerzen oder Hitzewallungen litten. 2 Beamten sind an Halskrebs erkrankt und in Leicestershire, wo auch die Anlage seit einigen Monaten läuft, waren 3 Polizeibeamten an Halskrebs erkrankt. In der englischen Stadt Worthing wurde auf dem Football Feld eine Sendestation errichtet. Kurze Zeit später kam es bei den näheren Anwohnern des Stadions zu Problemen mit der Gesundheit. So hatten viele Anwohner darüber geklagt, dass seit Inbetriebnahme der Anlage sie an z. B. Schlafstörungen, Kopfschmerzen oder Juckreiz auf der Haut litten. Als die Anlage TETRA aus technischen Gründen ausfiel, die Bewohner aber nichts davon wussten, gingen die Beschwerden schlagartig zurück.


Es soll eine Studie über TETRA geben, die scheinbar nicht gewollt ist

Ein Industrieunternehmen wollte es genau wissen und gab eine Studie in Auftrag, um herauszufinden, welche eventuellen Folgen für die Gesundheit bestehen könnten. Herausgekommen ist in etwa, dass diese Frequenzen zu Kopfschmerzen oder massiven Störungen des Immunsystems führen und im schlimmsten Fall auch Krebs auslösen kann. Die Forscher rieten der Industrie, solche Frequenzen nicht zu benutzen. Statt die Studie ernst zu nehmen, wollte man scheinbar nichts darüber wissen und entzog den Forschern noch zusätzlich die Forschungsgelder. Quelle: http://www.strahlung-gratis.de


Kommentar: Man fragt sich langsam, welchen Stellenwert für manche Menschen die Gesundheit hat. Wie kann es sein, das eine Studie vor eine Technik warnt und trotzalledem die Warnungen nicht ernst genommen werden? Müssen erst massive gesundheitliche Probleme in der Bevölkerung auftreten oder warum werden die Warnungen nicht beachtet?

weitere interessante Info über die Themen Gesundheit & Krankheiten


Sind angebliche Chemtrails gefährlich für unsere Gesundheit?
Kann häufiges Telefonieren mit dem Handy zu Krankheiten führen?
Kann zu viel Essen der Gesundheit schaden kann?
Sind Energiesparlampen schädlich für die Gesundheit?


Ein Youtube Beitrag zum Thema "Protest gegen Digitalfunk-Masten in Deggendorf"
In dem Video von "DonauTV" wird gezeigt, was für Proteste in Deggendorf gegen den TETRA Funknetzwerk gibt


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü