Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Ist der Verzehr von Fisch unbedenklich für unsere Gesundheit?

Ist der Verzehr von Fisch unbedenklich für unsere Gesundheit?


Die Situation wird immer bedenklicher, wenn man sich die ganzen Umweltskandale einmal anschaut. Zwar betrifft uns das oft nicht direkt, doch indirekt können uns die Gifte wie zum Beispiel Schwermetalle oder Dioxin durch die Nahrungskette schaden. Zwar gibt es viele Grenzwerte, doch was nützen die Grenzwerte, wenn schon Warnungen von manchen Experten für Schwangere ausgesprochen werden, die keinen Fische wie Hering, Thunfisch, Lachs, Schwertfisch oder Dorsch essen sollen, wenn er von der östlichen Ostsee stammt. Selbst die Rede der Bundeskanzlerin über das Thema: Gehen die Meere unter", sagte Frau Merkel, dass eine ansteigende Verunreinigung der Meere auch den Menschen durch die Nahrungskette besonders treffen kann. Statt aber die Bürger in Deutschland vor verstrahltem Fisch aus Fukushima zu schützen, hat scheinbar die Europäische Union einfach die Grenzwerte erhöht. Ein Schutz für unsere Gesundheit sieht nach meiner Meinung anders aus. Aber die Hauptfrage bleibt: Kann man heutzutage unbedenklich Fisch essen?

Welchen Einfluss hat die Schadstoffbelastung der Fische für unsere Gesundheit?

Kann man heutzutage unbedenklich Fisch essen?

Ein Sprecher eines Instituts aus Hamburg sagte, das für Rückstände und Fischparasiten zuständig ist, dass man ein Risiko für die Gesundheit nicht völlig ausschließen kann. Wobei er sich größere Sorgen über eine falsche Lagerung der Meeresfrüchte und Schuppentiere macht. Gerade bei einer warmen Wetterlage würden sich die Mikroorganismen bei langer Transportzeit oder falscher Lagerung rasend schnell vermehren können. Während die Schadstoffe wie Quecksilber, Dioxin oder andere Umweltgifte in kleiner Dosis mehr auf Dauer der Gesundheit schaden kann, treten auf der Welt die häufigsten Fischvergiftungen (bis zu 50.000 pro Jahr) durch das Gift Ciguatoxin auf. Dabei können gastrointestinale und neurologische Symptome auftreten. Das fettlösliche Gift wird nicht durch Gefrieren oder Kochen zerstört. Hauptsächlich sind es kontaminierte Fische wie zum Beispiel der Stachelmakrele oder die Zackenbarsche, die in Küstennähe des mittleren und südlichen Pazifik (auch andere tropische Länder) gefischt werden. Als Ciguatoxin Träger kommen etwa 400 Fischarten infrage.

Eine Studie von Greenpeace über mögliche Schadstoffe in Aal-Fische
Um herauszufinden, ob auch Aale möglicherweise schadstoffbelastet sind, führte Greenpeace 2006 eine Studie durch. Gefunden wurde bei allen untersuchten Aalen gefährliche Schadstoffe wie zum Beispiel Polychlorierte Biphenyle (PCB) und Flammschutzmittel. Diese Schadstoffe stehen im Verdacht, die Schilddrüse und das Nervensystem zu schädigen und bei Kindern können die Gifte zusätzlich zu Verhaltensstörungen und Lernschwierigkeiten führen. Außerdem wurden noch perfluorierte Tenside in den meisten Aalen festgestellt. Greenpeace geht davon aus, dass der Aal nur ein Beispiel ist, was in unseren Meeren wirklich los ist. Denn es ist davon auszugehen, das viele andere Fische stark mit Chemikalien belastet sind, die unsere Gesundheit auf Dauer massiv schaden können. Quelle http://www.greenpeace.de

Wie kann ich erkennen, dass der Fisch aus dem Fanggebiet von Fukushima stammt?
Da unsere Europäische Union die Grenzwerte für verstrahlten Fisch angehoben hat (siehe hier), will man bestimmt als Verbraucher wissen, wo der Fisch gefangen wurde.

  • Das Fanggebiet 61 FAO liegt bei Japan
  • Das Fanggebiet 67 FAO liegt im Nordwest Pazifik, deren Wasser - Strömung aus Richtung Japan stammt.


Nach einer Verordnung soll diese Fanggebiete auf jeder Packung (teilweise auch versteckt) mit Fisch zu finden sein.

weitere interessante Info über die Themen Gesundheit & Krankheiten


Kann Fisch aus Japan der Gesundheit schaden?
Kann Geflügelfleisch durch Antibiotika Medikamente zur Gefahr für unsere Gesundheit werden?
Sind viele Textilien mit Giftstoffen belastet und gefährten unsere Gesundheit?
Kann zu viel Essen der Gesundheit schaden kann?
Obst essen soll gut für die Gesundheit sein


Ein Youtube Beitrag zum Thema
"Unsichtbares Gift - Doku Film DVD Video Wiki Wasser Gift Chemie Krebs Gesundheit Fisch Essen Nahrung".
In dem Video von "DocufilmsDE" wird ein kurzer Ausschnitt gezeigt, über einen Umweltskandal bei einer Fischteichanlage.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü