Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Kann der Anblick von dickleibigen Menschen zu mehr Essen verführen?

Kann der Anblick von dickleibigen Menschen zu mehr Essen verführen?


Für Menschen, die Probleme mit dem Gewicht haben, kann diese Informationen vielleicht sehr nützlich sein. Denn manche Gesellschaft mit anderen Menschen fördert scheinbar das Hungergefühl, sodass man mehr essen tut. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum man lieber die Mahlzeit mit schlanken Menschen genießen sollte, wenn man Gewichtsprobleme hat. Denn auch im Unbewussten scheint sich eine Reaktion zu zeigen, die die Hemmschwelle nach viel Essen senken soll. Viele Menschen sind in Deutschland von Übergewicht betroffen, so dass im schlimmsten Falle auch Krankheiten begünstigt werden können. Warum das Abnehmen leichter gehen kann, als man vermutet und was wurde denn genau in der Studie über das Essverhalten festgestellt?

Auch wenn Fettsucht nicht zu den Krankheiten zählt, soll es unter Umständen ansteckend sein.

Was wurde genau in der Studie über das Essverhalten festgestellt?

Im Magazin "Men´s Health" wurde eine Studie über das Essverhalten vorgestellt, wo in unterschiedlichen Situationen Kekse und Bonbons auf den Tisch gestellt wurden. Eine Gruppe musste sich zu Übergewichtigen setzen, während sich die andere Gruppe zu den schlanken Menschen setzten. Das Ergebnis war, das 50 % mehr Kekse und Bonbons gegessen wurde, wenn die Personen bei Übergewichtigen waren, als bei der Gruppe mit schlanken Menschen. Jetzt wurde analysiert, warum diese Personen zu viel Süßigkeiten aßen. Dabei kam heraus, dass unbewusst die Hemmschwelle herabgesetzt ist, wenn die Probanden bei übergewichtigen Menschen in Gesellschaft waren. Auch würde eine psychische Entlastung entstehen und die eigenen Unzulänglichkeiten würden durch den Anblick dicker Menschen reduziert. Der Studienleiter erklärte es in etwa so, dass die Umgebung von beleibten Menschen die Wichtigkeit des eigenen Schlankseins reduziert.

Wie man einfach ohne Diät abnehmen kann?
Das ist der Wunsch vieler Menschen, einfach schlank zu sein, auch alleine schon wegen der Gesundheit. Doch die Realität sieht oft anders aus. Viele plagen sich mit Diäten herum und stellen meist hinterher fest, dass Sie nach einer kurzen Zeit genauso viel wiegen, wie vorher. Der Amerikaner Noah St. John hat in seinem Buch "Erfolg ist kein Zufall" eine interessante Entdeckung gemacht. Vielmals haben Erfolgstrainer den Menschen den Tipp gegeben, das man sich durch ständiges Wiederholen von Sätzen wie z. B. "Ich bin schlank" erreichen kann, dass mit der Zeit das Unterbewusstsein das in die Tat umsetzt. Auch der Erfolgstrainer Noah St. John hatte die Methode ausprobiert und musste feststellen, dass die Affirmationen bei ihm überhaupt keine Wirkung zeigten. Er entwickelte eine neue Methode, die er Afformationen nannte. Der Unterschied ist dabei, dass man keine Feststellung trifft, sondern den Wunsch in eine Frage kleidet. Statt zu sagen "Ich bin schlank" sollte man lieber sagen "Warum bin ich schlank?". Das hätte den Vorteil, das sich jetzt das Unterbewusstsein durch die ständige Wiederholung damit beschäftigen muss und dafür eine Lösung sucht. Laut dem Buch hat das eine Schülerin geschafft, ohne besondere Diät oder Mühe durch den Satz "Warum nehme ich so leicht ab?" innerhalb von 60 Tagen rund 10 kg abzunehmen. Das soll übrigens (natürlich mit anderen Fragen) nicht nur bei der Gesundheit funktionieren, sondern auch in anderen Bereichen des Lebens.

Was bisher über das Abnehmen auf gesundheit-krankheiten.de berichtet wurde?

Kann zu viel Essen der Gesundheit schaden kann?

Was sind die wirklichen Dickmacher und welche fiesen Appetitfallen gibt es?

Die Psychologie über das Essen in einer interessanten Studie: Wo verstecken sich die Dickmacher und Appetitfallen wirklich? Warum essen wir oft unbewusst mehr und was sind die Gründe davon?

Diese Frau ist gerne Süßigkeiten, doch Übergewicht muss nicht immer von einer falschen Ernährung herkommen.

Kann ein Übergewicht auch durch eine Infektion von Viren entstehen?

Während viele Menschen einige Probleme beim Gewicht haben, können andere Personen essen was Sie wollen und nehmen nicht zu? Kann ein einfacher Virus die Ursache des Problems sein?

Essen und Trinken und trotzdem Abnehmen

Abnehmen ohne Diäten

Die Frage, die viele Menschen beschäftigt: Wir kann ich erfolgreich abnehmen? Dazu gibt es 3 Tipps, wie man ohne Hungern und Diät erfolgreich abnehmen und auf Dauer sein Übergewicht überwinden kann.

Frau beim Sport fördert den Kalorienverbrauch ohne Diät

Kalorienverbrauchstabelle bei unterschiedlichen Tätigkeiten

Die Kalorienverbrauchstabelle kann helfen, den Kalorienverbrauch bei einigen Tätigkeiten besser einzuschätzen. Ob nun im Haushalt, im Garten, beim Sport odert Beruf, die Tabelle gibt Aufschluss über den ungefähren Kalorienverbrauch.


Ein Youtube Beitrag zum Thema "Übergewicht - Wann und wie behandeln?"
In dem Video von "AsklepiosKliniken" wird Chefarzt Prof. Dr. Manfred Dreyer zum Thema Übergewicht befragt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü