Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Gesundheit News 2010 - Seite 11

Gesundheit News 2010 - Seite 11


zurück<----> weiter
Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11

Im Winter im Schnee wandern kann gut für die Gesundheit sein
Können Energiesparlampen durch das Quecksilber eine Gefahr für die Gesundheit werden? (Fotomontage)

Das Umweltbundesamt und die Verbraucherzentrale Bundes-verband (vzbv) warnen vor einer Gesundheitsgefährdung bei den Energiesparlampen, wenn dieses auf den Boden fallen und zerbrechen.

Es soll nach einer Untersuchung möglich sein, dass die Quecksilberwerte um das 20-fache steigen können.

Es soll möglich sein, das Eis und Kälte bei Krankheiten helfen kann

Schon im alten Ägypten war die heilende Wirkung der Kälte bekannt.

Selbst Kneipp wendete die Kälte bei der Hydrotherapie an, um Krankheiten lindern zu können. Zudem kennt vermutlich jeder das Eisspray oder Eispackungen im Sport.

Doch die Kryotherapie soll sogar bei Tumorkrankheiten helfen können.

Die Wissenschaft rätselt, warum in der DDR so viele neue Krankheiten auftauchen

Warum häufen sich im Osten des Landes die Krankheiten seit der Wiedervereinigung?

Es ist doch komisch, das vor 20 Jahren z. B. sehr selten Depressionen, Allergien oder Demenz auftraten.

Die Wissenschaft stehen vor einem Rätsel, denn auch ADS, Aids oder ADHS kamen nicht oft in der damaligen DDR vor.

Zu lange Arbeitszeiten soll der Gesundheit des Arbeitnehmers schaden können

Im Prinzip bedarf es keine Studie, um festzustellen, dass zu viel Arbeit der Gesundheit schaden kann.

Doch welche Auswirkung das genau haben kann, zeigt diese Untersuchung sehr deutlich.

Deshalb sollten manche Arbeitgeber die Studie lesen, die immer wieder unermüdlich Arbeitszeitverlängerung fordern.

zurück<----> weiter
Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü