Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Gesundheit: Kommt die Schweinegrippe im Januar 2010 vor den Untersuchungsausschuss?

Gesundheit: Kommt die Schweinegrippe im Januar 2010 vor den Untersuchungsausschuss?


Was für eine Rolle spielten die Pharmaindustrie bei der Vogelgrippe und Schweinegrippe? Diese Frage will ab Januar 2010 der Europarat mit einem geplanten Untersuchungsausschuss untersuchen. Zuvor soll es noch eine Dringlichkeitsdebatte geben, auch um die Frage, wie eventuell staatliche Behörden oder auch Wissenschaftler durch die Pharmakonzerne beeinflusst wurden. Der Antrag wurde von dem Vorsitzenden des Untersuchungsausschusses für Gesundheit Wolfgang Wodarg (SPD) im Europarat gestellt und soll im Januar verhandelt werden. Doch der Epidemiologe und Arzt hat auch deutliche Worte zu dem Vorfall und indirekt sagt er auch somit, dass der Volksimpfstoff doch eine Gefahr für die Gesundheit sein kann.

Ist die Schweinegrippe ein großer Medizinskandal für unsere Gesundheit?

Wie sieht der Epidemiologe und Arzt Wolfgang Wodarg den Umgang mit der Schweinegrippe?

Er sieht die Schweinegrippe nach Berichten des Tagesspiegels für den größten Medizinskandal des Jahrhunderts, weil durch den unzureichend getesteten Impfstoff Millionen von gesunden Menschen einem völlig unnötigen Risiko ausgesetzt wurden. Er erwähnt weiter, dass wohl aus Profitsucht der Hersteller bewusst sogar auch eine Körperverletzung in Kauf genommen wurde. Und das obwohl die Schweinegrippe noch harmloser ist, als die normale Grippe und nur 10 % der üblichen Todesfälle bei einer Grippewelle verursacht hat. Außerdem will er untersuchen, ob man der WHO (Weltgesundheitsorganisation) die Pandemie Definition überlassen sollte, weil durch das Ausrufen der höchsten Pandemiestufe erst der Stein ins Rollen brachte. Selbst der Schweizer Gesundheitsminister hegt Zweifel an der Seriosität der Weltgesundheitsorganisation. Quelle: http://www.tagesspiegel.de

Was hat www.gesundheit-krankheiten.de schon über die Schweinegrippe berichtet?

Impfungen soll gegen die Schweinegrippe Krankheit helfen
Soll man sich gegen die Schweinegrippe impfen lassen?
Arzt impft Frau zur Vorsorge von bestimmten Krankheiten
Die Schweine sollen die Ursache für die Schweinegrippe sein
Atemschutz - Maske soll gegen ansteckende Krankheiten schützen
Zur Vorbeugung vor Krankheiten hat ein Arzt einen Mundschutz

Was der Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl über die Schweinegrippe denkt und was er für alternative Tipps gegen die Grippe hat, sehen Sie in dem Video von Youtube. Auch erwähnt er, dass er Zweifel an der Wirksamkeit des Impfstoffs gegen die Virus - Krankheit Schweinegrippe hat.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü