Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Allergien

Allergien


Krankheitszeichen bei Allergien :

Durch eine Allergie kann es zur einer Abwehr- oder Überempfindlichkeitsreaktion durch Kontakt mit bestimmten Allergenen z. B. durch Tierhaaren, Blütenpollen, Nahrungsmittel, Hausstaub, Chemikalien oder speziellen Medikamenten usw. kommen. Dabei können je nach Art der Allergie verschiedene Symptome auftreten. So können Hautausschläge, Atemwegsprobleme, Durchfälle, Erbrechen, Schleimhautschwellungen bis sogar zum lebensbedrohlichen Schock auf eine Allergie hinweisen.

Frau muss Niesen wegen einer Allergie


Ursache und Entstehung bei Allergien :

Die Ursache von einer Allergie ist noch nicht eindeutig geklärt, einige sprechen von einer gewissen Erblichkeit. Es wird vermutet, dass genetische Faktoren eine Rolle spielen, aber auch übertriebene Hygiene kann das Immunsystem gerade im Kindesalter unterfordern. Andere mögliche Ursachen können bestimmte Umwelteinflüsse sein, z B. durch Umweltverschmutzung. Auch Stress, Rauchen, falsche oder einseitige Ernährung und der fehlende Kontakt zu Tieren, Heu oder Getreidearten kann dazu beitragen. Zudem sind manche Lebensmittel zur längeren Haltbarkeit behandelt und haben Zusatzstoffe. Außerdem sind ca. 130.000 Chemiestoffe in den EU-Staaten im Handel und es werden jedes Jahr mehr. So können bei einer Allergie Krankheiten auftreten, wie Asthma, Heuschnupfen, Bindehautentzündung, Nahrungsmittelallergie, Schimmelpilzallergie, Stevens Johnson-Syndrom, Basedow-Krankheit, Nesselsucht, usw.

Behandlung bei Allergien :

Wer eine Allergie hat oder auch nur den Verdacht, sollte zum Arzt gehen. Meistens überweist er dann die Patienten zur Ursachensuche zu einem Allergologen. Der Facharzt kann je nach Art der Allergie einen Hauttest manchen oder einen Provokationstest. Nachdem der Auslöser gefunden ist kann man eine Hyposensibilisierung versuchen. Dabei wird der allergische Stoff sehr verdünnt unter die Haut gespritzt. Eine unterstützende Möglichkeit kann eine Akupunkturbehandlung sein oder eine medikamentöse Behandlung.

weitere Krankheiten des Immunsystem


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü