Bessere Gesundheit ohne Krankheiten


Direkt zum Seiteninhalt

Winterspeck: Mit Freude und Bewegung abnehmen

Winterspeck: Mit Freude und Bewegung abnehmen


Der Winter ist nun hoffentlich bald vorbei, doch bei einigen Menschen hat sich in der Zwischenzeit der Winterspeck gebildet. Jetzt beginnt die Zeit einiges für die Gesundheit zu tun. Aber warum bekommt man denn eigentlich den Winterspeck? Einer der Gründe ist, das vor 100 Jahren die Menschen im Durchschnitt am Tag ca. 19 Kilometer laufen mussten, heutzutage sind es gerade mal ca. 400 Meter.

Frauen machen Sport für die Gesundheit

Nun beginnen viele mit verschiedenen Hungerdiäten, doch der Körper reagiert dabei sofort mit Gegenmaßnahmen, da ein Urprogramm in uns das Hungergefühl als Hungernot versteht. Sobald wieder nach der Diät richtig gegessen wird, füllt der Körper seine Depots auf, was man auch oft als Jojo - Effekt bezeichnet. Und die nächste Heißhungerattacke kommt bestimmt.

Was kann man tun, um richtig abzunehmen und auch noch vor manchen Krankheiten vorzubeugen?
Als erstes sollte man sich eine Bewegungs- oder Sportart aussuchen, die man gerne mag. Dann beginnt man mit 10 Minuten, steigert das Ganze auf 20 Minuten und später sogar auf 30 - 40 Minuten Bewegung. Ich selber hatte ein 1/4 Jahr täglich ca. 30 Minuten gejoggt und dabei rund 10 kg abgenommen, ohne mein Essen umzustellen oder weniger zu essen. Dabei sorgt man auch der Gesundheit vor, da es sich auf den Blutdruck und die Blutwerte günstig auswirken kann und man fühlt sich wesentlich besser.

Außerdem kostet das Joggen keinen Cent und 3 x pro Woche soll schon ausreichen. Für die Mütter und Väter unter Ihnen sei gesagt, dass es in manchen Fitnesscenter auch ein Betreuungsangebot für Kinder gibt, so dass man sich ganz und gar der Gesundheit und den Problemzonen widmen kann. Denn mit Gleichgesinnten macht das Ganze noch mehr Spaß. Quelle: http://mz-online.de


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü